Boxen gegen Gewalt

Am 18.3.2020 findet beim Box Club Vogelheim in Zusammenarbeit mit Michael Erdic, und Mitarbeitern des Jugendamts, ein besonderes Boxtraining statt.


Hier wird mit Jugendlichen trainiert, die auffällig waren oder auch sind, damit sie weniger Gewalt ausüben. Kampfsport als Mittel zur Gewaltprävention – das klingt zunächst widersprüchlich, ist jedoch eine erfolgreiche Maßnahme zur Gewaltprävention unter Jugendlichen. Kämpfen ist ein Urbedürfnis des Menschen, aber gerade in den sozial schwachen Stadtteilen unserer Städte, treiben viele Jugendliche gar keinen Sport, haben also keine Möglichkeit, sich abzureagieren.


Die Jugendlichen lernen in den Trainings neben Selbstdisziplin auch Respekt und Toleranz ihren Mitmenschen gegenüber kennen.


Diese Art des "Boxen gegen Gewalt" hat bereits zweimal stattgefunden in Kooperation mit dem BC Vogelheim, und wie man an weiteren Wiederholungen erkennen kann, mit Erfolg.




© 2020 by BC Vogelheim e.V.  -  bcvogelheim@gmx.net - Kontakt&Impressum